Informationen zur aktuellen Situation


(Diese Seite wird laufend aktualisiert)

Hier das offizielle Merkblatt "Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern im Kindergarten und Primarschule":

Download
vorgehen_bei_erkaeltungssymptomen_zyklus
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Update Corona, 5. November 2021, 09.00 Uhr

     

Die Kreisschulpflege Veltheim Wülflingen hat die Verlängerung der Spucktests bis drei Wochen nach den Weihnachtsferien bekannt gegeben. Zudem wurden die Maskenregeln leicht angepasst. Genauere Infos finden Sie im beiliegenden Schreiben der Kreisschulpflege.

 

Aktuelle Entwicklung der Testresultate:

- Woche 40: 0 positive Pool

- Woche 41/42: Ferien (keine Testung)

- Woche 43: 5 positive Pools

- Woche 44: 0 positive Pools

- Woche 45: 0 positive Pools

 

Liebe Grüsse
Schulleitung Ausserdorf

 


Update Corona-Situation, 17. September, 14.00 Uhr

Die Kreisschulpflege hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Winterthur und dem Kanton Zürich einige Anpassungen im Umgang mit der wöchentlichen Klassentestung vorgenommen.

Details s. Elterninfo KSP, 16.9.2021

Liebe Grüsse, Schulleitung Ausserdorf


Update Corona-Situation, 9. September, 18.00 Uhr

Information der Kreisschulpflege: Die freiwilligen Testungen werden bis zu den Herbstferien und vorerst während den ersten drei Wochen nach den Herbstferien weiterhin angeboten. Die von Ihnen bereits eingereichten Einverständniserklärungen gelten weiterhin. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich an- bzw. abzumelden.

Weitere Informationen der Kreisschulpflege und der Schulleitung in der Elterninfo von Anfang September.

Liebe Grüsse, Schulleitung

 

Download
Elterninfo von Anfang September, KSP und SL
Elterninfo Sept. KSP und SL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 516.1 KB

Download
Elterninformation KSP, 16.9.2021
Elterninfo KSP 16.9.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 207.9 KB
Download
Einverständniserklärung für die wöchentlichen Testungen
Formular Einverständniserklärung 16.9.20
Adobe Acrobat Dokument 89.3 KB

Update Covid Massnahmen nach den Sommerferien, 19. August, 17.00 Uhr

 

Auch ins neue Schuljahr werden wir mit einigen Schutzmassnahmen zur aktuellen Corona-Situation starten. Es gelten ziemlich die gleichen Massnahmen wie kurz vor den Sommerferien. Grundsätzlich können wir im Vollbetrieb unterrichten. Weiterhin gilt:

- Abstands- und Hygienemassnahmen

- Maskenempfehlung in Innenräumen für Erwachsene und Kinder ab der 4. Primarklasse. Im Aussenraum ist die Maskenpflicht aufgehoben.

- Schulanlässe dürfen als "Veranstaltung mit Zugang ohne Covid-Zertifikat" durchgeführt werden. Es gelten die Bestimmungen vom BAG. In Innenräumen tragen Erwachsene bei Veranstaltungen eine Maske.

- Mindestens in den ersten 3 Wochen nach den Sommerferien werden wir in allen Klassen (exkl. 1. Kindergarten) wöchentliche Testungen durchführen.

 

Weitere Details im Schutzkonzept.

 

Liebe Grüsse, Schulleitung Ausserdorf


Download
Quartalsbrief 1-21-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 226.8 KB

Update Covid Massentestung, 1. Juli 2021, 12.15 Uhr:

Mindestens in den ersten 3 Wochen nach den Sommerferien werden die freiwilligen Massentestungen im Schulkreis Veltheim-Wülflingen ausgeweitet auf alle Klassen (ausgenommen 1. Kiga). Ziel ist es, mögliche Ansteckungen nach den Sommerferien rasch zu entdecken und einzudämmen.


Weitere Infos in der Mitteilung der Kreisschulpflege.

Download
Information "präventive Massentests", Kreischulpflege
Information Massentests, KSP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.6 KB
Download
KSP Elternbrief repetitive Covid-Massentests August 21
KSP Brief Repetitive Testungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 442.9 KB

Update Corona "Vorsichtsmassnahme bei Speicheltests", 9. Juli, 13.00 Uhr

 

Qualitätsunsicherheiten bei Speicheltests

Vom Lieferanten der Corona-Speicheltests wurden wir darüber in Kenntnis gesetzt, dass eine erhöhte Keimbelastung der Kochsalzlösung festgestellt wurde. Dies erfolgte im Rahmen interner Qualitätskontrollen. Betroffen sind auch Tests die im Kanton Zürich eingesetzt wurden. Bisher wurden keine krankheitsverursachenden Keime identifiziert; weitere Untersuchungen dazu laufen. Es bestehen bei der üblichen, vorgeschriebenen Anwendung (Mundspülung) nach bisherigen Erkenntnissen keine Hinweise auf eine Gefährdung der Gesundheit der Anwenderinnen und Anwender.

 

Einstellung der Testungen bis zu den Ferien

Im Sinne einer Vorsichtsmassnahme hat die Kreisschulpflege Veltheim-Wülflingen sich entschieden, die Testungen bis zu den Ferien auszusetzen. Die Testkits werden alle ausgewechselt. Neu befindet sich die Kochsalzlösung daher bei der Anlieferung nicht mehr direkt im Probenröhrchen, sondern wird in einer separaten, verschweissten Ampulle im Testkit mitgeliefert. Auf das neue Schuljahr wird die Situation neu von der Kreisschulpflege beurteilt und Sie werden frühzeitig informiert.

 

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Die Schulleitung


Update Corona, 24. Juni 2021, 17.00 Uhr

Der Bundesrat hat gestern Mittwoch, 23. Juni, aufgrund der sich weiter entspannenden epidemiologischen Lage per 28. Juni 2021 weitere Lockerungen von Schutzmassnahmen beschlossen. Im Kontext dieser Lockerungen werden die bisher gültigen Verfügungen der Bildungsdirektion aufgehoben und durch Empfehlungen ersetzt.

Neu gilt für Erwachsene und Kinder ab der 4. Klasse eine Maskenempfehlung.

Zentral bleiben die allgemeinen Hygienemassnahmen und insbesondere die Einhaltung des Abstands.

 

Bitte beachten Sie u.a.:

 - Können im Kontakt unter erwachsenen Personen (Gespräche etc.) die Abstandsregeln nicht eingehalten werden, ist das Tragen von Masken weiterhin empfohlen.

 - Können im Unterricht die Abstandregeln nicht eingehalten werden, ist das Tragen von Masken insbesondere für Erwachsene in solchen Situationen weiterhin empfohlen.

- Das aktualisierte Schutzkonzept steht weiterhin zur Verfügung (s. unten).

 

Gemeinsam möchten wir weiterhin Ansteckungen und Quarantänemassnahmen vermeiden.

Liebe Grüsse, Schulleitung Ausserdorf


Update Corona, 4. Juni 2021, 17.00 Uhr

 

Das Maskentragen in der 4. bis 6. Primarklasse ist ab sofort für Schülerinnen und Schüler eine Empfehlung, aber keine Verpflichtung mehr.

Mitteilung Volksschulamt: Das Zürcher Verwaltungsgericht hat die aufschiebende Wirkung von Rekursen gegen die Maskentragepflicht für die Primarstufe wieder hergestellt. Mit dem Urteil wird die Maskenpflicht auf der Primarstufe bis auf weiteres ausgesetzt.

Medienmitteilung Regierungsrat

 

Die Elterninformation "Umsetzung Verwaltungsgerichtsurteil, freiwilliges Maskentragen in der Primarstufe" von der Kreisschulpflege steht als Download zur Verfügung. 

 

Liebe Grüsse
Schulleitung Ausserdorf

 

Download
Elternbrief KSP, Umsetzung Verwaltungsgerichtsurteil
KSP betr. Maskenempfehlung, 4.6.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 198.4 KB
Download
Elternbrief Ausserdorf, Ende Mai 2021, präventive Tests
Elternbrief Ausserdorf, Ende Mai 2021.pd
Adobe Acrobat Dokument 305.9 KB

Update Covid Massnahmen, 25. Mai, 12.00 Uhr

Der Bundesrat plant aufgrund der verbesserten epidemiologischen Lage per Ende Mai vorsichtige Lockerungen der Schutzmassnahmen. Das hat auch Auswirkungen auf die Schutzmassnahmen in unserer Schule. Das Volksschulamt hat über das weitere Vorgehen ab dem 31. Mai 2021 informiert.

 

Ab dem 31. Mai 2021 gilt in der Schule Ausserdorf:

  • Ab der 4. Klasse der Primarstufe sowie alle Erwachsene gilt bei sämtlichen schulischen Aktivitäten (inkl. Präsenzunterricht) in Innenräumen eine Maskenpflicht.
  • Keine Maskentragepflicht gilt im Aussenbereich (z.B. Pausenplatz, Sportplatz). Der erforderliche Mindestabstand ist wenn immer möglich einzuhalten.
  • Bei Klassenanlässen gilt für Erwachsene eine Maskentragepflicht auch im Aussenbereich. Die Vorgaben des Bundes bezüglich schulischer Veranstaltungen müssen eingehalten werden.
  • Erwachsene Personen, die ein Schulgebäude betreten, tragen eine Maske. Betreten des Schulgeländes ist während der Schulzeiten für erwachsene Personen nur für vereinbarte Gespräche oder Anlässe erlaubt.
  • Im Sportunterricht im Freien entfällt die Maskenpflicht, wenn die Abstandsregeln eingehalten werden können.
  • Klassenlager und Exkursionen mit Übernachtungen sind grundsätzlich unter Einhaltung strenger Schutzmassnahmen (inkl. Testkonzept) in den Klassen wieder erlaubt.
  • Klassen werden nicht durchmischt (Ausnahme: Obligatorischer Unterricht z.B. Englisch, Musikalische Grundausbildung, Schwimmen, Fördergruppen).
  • Elternbesuchstage und Elternabende (bis max. 30 Personen) sind unter Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen (Abstand, Hygiene, Maskentragpflicht in Innenräumen) zulässig.
  • Die "präventiven Massentests" werden in der Unterstufe wöchentlich durchgeführt. Details im "Elternbrief Ausserdorf" und im Schreiben "Informationen präventive Massentests" der Kreisschulpflege (s. unten).

 

Liebe Grüsse

 

Schule Ausserdorf, Schulleitung

 


Update Covid Massnahmen, 22. April, 15.15 Uhr:
Im folgenden informieren wir Sie über die neuen und bestehenden Vorgaben im Umgang mit Corona aufgrund der Vorgaben des Bundes und des Volksschulamtes vom 21. April. Die Situation in der Schule Ausserdorf ist aktuell gut unter Kontrolle, einen genaueren Lagebericht entnehmen Sie dem Quartalsbrief als Download.

 

Die aktuelle Covid Massnahmenübersicht vom VSA, gültig bis mind. Ende Mai:
Das bleibt:
- Die Maskenpflicht ab 4. Klasse gilt weiterhin.
- Aufführungen von Musik- oder Theater vor Publikum sind weiter untersagt.
- Klassenlager und Exkursionen mit Übernachtungen sind nicht erlaubt.
- Klassenübergreifende Durchmischung muss weiterhin möglichst vermieden werden (keine Projekte, Veranstaltungen, Feste, Sporttage / weiter erlaubt sind die unterrichtsrelevanten Durchmischungen bei DaZ, Aufgabenstunde, Begabungsförderung, Förderatelier).
Das ist neu:
- Sportliche Aktivitäten im Freien sind ohne Maske erlaubt im Sportunterricht, wenn Abstand gehalten werden kann.
-Ab Mai kann klassenübergreifend gesungen werden, wenn die Umsetzung in grossem Abstand zwischen den Klassen und im Freien mit Masken (ab 4. Klassen) ist.
- Elternabende mit max. 15 Personen unter Einhaltung der Maskenpflicht sind erlaubt, jedoch ohne Konsumation von Getränken oder Speisen.
- Schulinterne Weiterbildungen, Sitzungen, Gespräche etc. bis 15 Personen sind erlaubt, jedoch ohne Konsumation von Getränken oder Speisen.

- Ab sofort müssen die Klassen ohne Masken erst wieder ab 2 positiv getesteten Kindern bzw. 1 positiven Lehrperson in Quarantäne, in Absprache mit dem schulärtzlichen Dienst.

- Massentests unterliegen den Entscheiden durch die Gemeinden. Die genaue Umsetzung nach den Frühlingsferien ist in Wülflingen-Veltheim noch nicht genau geklärt, der KSP-Präsident wird informieren. Die Vorbereitungsaufgaben sind intern im Gange.


Download
Umgang mit präventiven Massentests (Behörde Stand 1.4.21)
Schulpflege Ve-Wü präventive Massentests
Adobe Acrobat Dokument 180.3 KB

Update 15. April 2021, 16.00 Uhr:
«Der Bundesrat hat am Mittwoch, 14. April, verschiedene Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus gelockert. Diese Lockerungen betreffen den Schulbetrieb nicht direkt. Die mit Verfügung vom 9. März 2021 festgelegten Massnahmen gelten weiterhin bis 30. April 2021. Die Bildungsdirektion klärt aber zur Zeit ab, ob und in welcher Form allenfalls Änderungen bezüglich den Vorgaben zu den schulischen Schutzkonzepten und den Quarantäneregeln möglich beziehungsweise notwendig sind. Das Volksschulamt wird die Schulen kommende Woche darüber informieren. Ebenfalls kommende Woche werden auf der Webseite der Gesundheitsdirektion Merkblätter und Elterninformationen zu den repetitiven Massentestungen an Schulen aufgeschaltet.» (VSA)     Schulleitung Ausserdorf


Update 1. April 2021, 9.00 Uhr:

Die Kreisschulpflege Veltheim-Wülflingen hat in Absprache mit den Schulleitungen entschieden, dass vorerst auf die Durchführung von präventiven Massentests verzichtet wird. Die Situation wird laufend überprüft. Details finden Sie im Schreiben unten.

Die Bildungsdirektion hat "massvoll ausgestaltete Lockerungen" für Kinder und Jugendliche entschieden aufgrund der Covid-Vorgaben des Bundesrates, gültig bis Frühlingsferien:
- Im Unterricht darf wieder gesungen werden und klassenübergreifende Unterrichtsangebote sind wieder erlaubt (z.B. Aufgabenstunde, Museumsbesuche, Autorenlesungen...).
- Elterngespräche vor Ort sind möglich.
- Schulreisen oder Exkursionen klassenweise sind erlaubt.
- Die Maskenpflicht für die Mittelstufenkinder & Lehrpersonen bleibt gültig bis 30. April.
- Schulfeste und Lager sind aktuell noch nicht erlaubt.

Liebe Grüsse, Schulleitung Ausserdorf

 


Update 14. Januar 2021, 17.00 Uhr:

 

Gemäss den aktuellen Entscheiden des Bundesrates und des Volksschulamtes werden keine weiteren Covid-Schutzmassnahmen für die Primarschulen nötig, die bisherigen gelten weiterhin - siehe Ausserdorf-Schutzkonzept unten.


Update 14. Dezember 2020, 11.30 Uhr:
Die neuesten Vorgaben zu den Schutzvorschriften Corona haben Anpassungen zur Folge:
- Die freiwilligen Aufgabenstunden am Abend dürfen nicht mehr durchgeführt werden und fallen bis mindestens Ende Februar ersatzlos aus.
- Die Gymivorbereitungen oder spezielle sonderpädagogische Massnahmen werden mit Masken (neu auch bei den Schüler*innen) durchgeführt.


Update 29. Oktober 2020, 14.00 Uhr:
Aufgrund der Vorgaben des Kantons haben wir unser Schutzkonzept angepasst und untenstehend aufgeschaltet. Ihre Kinder können nach wie vor ohne Masken in die Schule kommen und haben keine weiteren Einschränkungen. Für alle Erwachsenen gilt weiter die konsequente Maskenpflicht auf dem Areal und im Gebäude.

Konsequenzen haben die Vorgaben für zwei Grossanlässe (Details folgen im separaten Flyer über die Lehrpersonen

- Schulsilvester (1. - 6. Kl.): Freitagmorgen, 18. Dezember, 6.00 - 9.00 Uhr

- Schulsilvester (Kindergarten): Freitagmorgen, 18. Dezember, Gemäss Info Klassenlehrperson.
- Radiobus "Offener Abend" vom 24.11.: Kann leider nicht durchgeführt werden.

Download
Datenblatt Ausserdorf 20-21 (Version 29.10.2020)
Datenblatt Ausserdorf 20-21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 706.5 KB
Download
Elterninformation 30.10.20
Elternbrief Ausserdorf 30.10.20_A4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.2 KB

Update Coronasituation, Mittwoch, 14. Oktober 2020

     

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

 

Die Tage werden wieder kürzer und der Herbst hat Einzug gehalten.

In der kühlen Jahreszeit erkälten sich viele Kinder und Jugendliche. Wegen der Corona-Pandemie sind viele Eltern und Schulen unsicher, wann eine Schülerin / ein Schüler zuhause bleiben muss. Das Volksschulamt hat ein Merkblatt verfasst, dass im Umgang mit den Erkältungssymptomen helfen soll. Das Merkblatt steht als Download zur Verfügung.

 

In den kommenden Monaten ist das Einhalten der Hygienemassnahmen besonders wichtig.

Bitte beachten Sie,

...dass auf dem gesamten Schulareal eine Maskenpflicht für Erwachsene gilt (Montag - Freitag, 07.00 - 18.00 Uhr).

...dass während der Unterrichtszeiten aussenstehende Erwachsene auf dem Schulareal keinen Zutritt haben. Bitte betreten Sie das Schulareal nur, wenn Sie ein definiertes Anliegen oder eine Einladung der Schule haben.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Liebe Grüsse, Schulleitung Ausserdorf

 


Update Coronasituation, Donnerstag, 3. September 2020

     

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

 

Gemeinsam sind wir gut ins neue Schuljahr gestartet. Wir bedanken uns bei Ihnen für die verantwortungsvolle Umsetzung und die grosse Akzeptanz der Schutzmassnahmen.

Das aktuellste Schutzkonzept Ausserdorf steht an dieser Stelle weiterhin zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie

...dass Sie in allen Schulgebäuden eine Schutzmaske tragen.

...dass Sie das Schulareal während der Unterrichtszeiten nur betreten,

   wenn Sie ein definiertes Anliegen oder eine Einladung der Schule haben.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Liebe Grüsse, Schulleitung Ausserdorf

 


Update Coronasituation, Mittwoch, 12. August 2020, 16.00 Uhr

     

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

 

Der Start des Schuljahres rückt näher und unten finden Sie die wichtigsten Informationen rund um den Schulstart. Das Schutzkonzept der Schule Ausserdorf steht ebenfalls zur Verfügung.

Wir wünschen allen Schulkindern und Eltern einen gelungen, fröhlichen und motivierenden Einstieg ins neue Schuljahr.

 

Liebe Grüsse

Schulleitung Ausserdorf

 


Update Coronasituation, Montag 6.7.2020, 11.30 Uhr:

Das Volksschulamt und die Schulpflege der Stadt Winterthur erarbeiten aktuell bis Donnerstag 9. Juli die Detailinformationen zur Quarantäneregelung und für den Schulbetrieb nach den Sommerferien. Wir informieren Sie möglichst kompakt vor den Ferien per Quartalsbrief und laufend über diese Homepageseite, insbesondere über die Vorgaben ab Mitte August.


Update Donnerstag, 11.6.2020, 18.00 Uhr

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

 

Die Schweiz hat momentan tiefe Ansteckungszahlen von Covid-19 Fällen. Trotzdem gelten im Schulbereich weiterhin Schutzbestimmungen.

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat das kantonale Schutzkonzept der Volksschulen an die am Montag geänderten Grundprinzipien des BAG angepasst. Diese Öffnungsschritte wurden von der Stadt Winterthur und der Kreisschulpflege Veltheim-Wülflingen präzisiert. Gerne stellen wir Ihnen nachstehend die aktuell gültigen Regeln für die Primarschule Ausserdorf vor:

 

Aktuelle Informationen:

Schulanlässe

Es finden bis auf Weiteres keine Elternabende, klassenübergreifende Veranstaltungen, Schnuppermorgen/-nachmittage, Klassenlager, Projektwochen, Schulfeste, Abschlussfeiern mit Eltern etc. statt.

Keine Erwachsenen Personen auf dem Schulareal

Erwachsene Personen sollten das Schulareal nur für definierte Anlässe (z.B. Elterngespräche) unter Einhaltung der Verhaltens- und Hygieneregeln betreten.

Hygieneregeln

Die Verhaltens- und Hygieneregeln müssen weiterhin eingehalten werden (Hände-, Gegenstands- und Oberflächenhygiene, kein Händeschütteln, Raumlüftung, Hygienestationen).

Krankheitssymptome

Bei Corona-Krankheitssymptomen zu Hause bleiben und telefonisch die Ärztin/den Arzt sowie die Lehrperson kontaktieren.

Contact Tracing

Das Konzept zum Contact-Tracing wird in der Schule umgesetzt und aufrechterhalten.

 

Bei Fragen zum Unterricht dürfen Sie sich weiterhin an die zuständige Lehrperson wenden. Für andere schulische Anliegen melden Sie sich bitte bei der zuständigen Schulleitung.

 

Liebe Grüsse 

 

Schulleitung Primarschule Ausserdorf

 

 


Update Donnerstag, 11.6.2020, 18.00 Uhr

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

 

Die Schweiz hat momentan tiefe Ansteckungszahlen von Covid-19 Fällen. Trotzdem gelten im Schulbereich weiterhin Schutzbestimmungen.

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat das kantonale Schutzkonzept der Volksschulen an die am Montag geänderten Grundprinzipien des BAG angepasst. Diese Öffnungsschritte wurden von der Stadt Winterthur und der Kreisschulpflege Veltheim-Wülflingen präzisiert. Gerne stellen wir Ihnen nachstehend die aktuell gültigen Regeln für die Primarschule Ausserdorf vor:

 

Aktuelle Informationen:

Schulanlässe

Es finden bis auf Weiteres keine Elternabende, klassenübergreifende Veranstaltungen, Schnuppermorgen/-nachmittage, Klassenlager, Projektwochen, Schulfeste, Abschlussfeiern mit Eltern etc. statt.

Keine Erwachsenen Personen auf dem Schulareal

Erwachsene Personen sollten das Schulareal nur für definierte Anlässe (z.B. Elterngespräche) unter Einhaltung der Verhaltens- und Hygieneregeln betreten.

Hygieneregeln

Die Verhaltens- und Hygieneregeln müssen weiterhin eingehalten werden (Hände-, Gegenstands- und Oberflächenhygiene, kein Händeschütteln, Raumlüftung, Hygienestationen).

Krankheitssymptome

Bei Corona-Krankheitssymptomen zu Hause bleiben und telefonisch die Ärztin/den Arzt sowie die Lehrperson kontaktieren.

Contact Tracing

Das Konzept zum Contact-Tracing wird in der Schule umgesetzt und aufrechterhalten.

 

Bei Fragen zum Unterricht dürfen Sie sich weiterhin an die zuständige Lehrperson wenden. Für andere schulische Anliegen melden Sie sich bitte bei der zuständigen Schulleitung.

 

Liebe Grüsse 

 

Schulleitung Primarschule Ausserdorf

 


Update Montag, 2.6.2020, 18.00 Uhr

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

 

Die Primarschule Ausserdorf nimmt ab dem Montag, 8. Juni 2020 wieder den regulären Schulbetrieb auf. Es gilt ab dem 8. Juni der normale Stundenplan der Klasse. Auch die schulergänzende Betreuung wird wie vor der Corona-Zeit angeboten.

Unten finden Sie einen Brief des für die Schulen zuständigen Stadtrates Jürg Altwegg, der die genauen Bedingungen für die Stadt Winterthur erklärt.

Wir bedanken uns nochmals für die ausserordentliche Unterstützung und hoffen, dass auch bei Ihnen zuhause etwas "Normalität" einkehrt.

Wir wünschen allen Schulkindern und Lehrpersonen einen guten Start am Montag.

 

Liebe Grüsse

Schulleitung Ausserdorf 

Download
Schreiben SR Wiederaufnahme Normalbetrie
Adobe Acrobat Dokument 147.6 KB

Update Samstag, 30.5.2020, 17.00 Uhr

Nach Angaben des Kantons rechnen wir ab dem 8. Juni mit dem Präsenzunterricht für alle Kinder der Schule Ausserdorf mit dem regulären Stundenplan. Nach Möglichkeit (Einhaltung der Schutzmassnahmen) sollen auch die Betreuungsangebote (Hort) im gewohnten Umfang umgesetzt werden. Klassenübergreifende Projekte und Exkursionen können weiterhin nicht durchgeführt werden. Konkretere Details erhalten Sie von uns bis Mitte nächster Woche.


Update Donnerstag, 28.5.2020, 8.35 Uhr

Aufgrund der Lockerungen (Coronakrise) des Bundesrates von gestern erarbeiten Kanton und Stadt die detaillierten Vorgaben für den Schulunterricht ab dem 8. Juni. Die Umsetzung durch die Schule Ausserdorf wird in den ersten beiden Tagen nach Pfingsten organisiert und bis spätestens am Donnerstag 4. Juni an alle Eltern kommuniziert.


Update Montag, 11.5.2020, 8.50 Uhr

Wir konnten sehr gut in die erste Lektion starten, danke für die Mithilfe. Hier ein paar Impressionen der neuen Normalität im Schulunterricht.


Update Mittwoch, 6.5.2020, 15.30 Uhr

In den folgenden zwei Unterlagen finden Sie einerseits genaue Angaben zu den Schutzmassnahmen unserer Schule in Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern, andererseits pädagogische Haltungen und gemeinsame Eckpfeiler als ganze Schule für den Präsenzunterricht und den Teil zu Hause "learn@home".

Download
Elternbrief SL Präsenzunterricht Mai 2020
Elternbrief Präsenzunterricht Mai 2020.p
Adobe Acrobat Dokument 418.7 KB
Download
learn@home ausserdorf
learn@home ausserdorf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 492.1 KB

Sie brauchen Unterstützung? Beratungs- und Unterstützungsangebote mit den entsprechenden Telefonnummern und E-Mail-Adressen: CORONA: HELP! Schnelle Hilfe


Update Montag, 4.5.2020, 16.45 Uhr

Sie können Ihr Kind mit dem Formular auf dieser Seite bis zum 6. Mai für die Notfallbetreuung anmelden. Bis am 8. Mai erhalten Sie von den Betreuungsleitungen Bescheid, ob Ihr Kind in die Notfallbetreuung aufgenommen wird.

Die Voraussetzungen und organisatorische Details finden Sie im Elternbrief, für weitere Fragen wenden Sie sich direkt telefonisch an die Betreuungsleitungen Linde oder Eulach.

Download
Anmeldeformular Notfallbetreuung "plus"
Anmeldeformular Notfallbetreuung plus_de
Microsoft Word Dokument 76.5 KB
Download
Elternbrief zur Notfallbetreuung ab 11. Mai
200504 def. Elternbrief Notfallbetreuung
Adobe Acrobat Dokument 220.2 KB

Update Samstag, 2.5.2020 10.30 Uhr

In der Beilage finden Sie das Schreiben des Volksschulamtes mit wichtigen Elterninformationen zum Unterricht ab dem 11. Mai 2020. Die Vorgaben des Volksschulamtes bilden die Rahmenbedingungen für die Planung und Umsetzung des Präsenzunterrichts an den Winterthurer Schulen.

 

Die konkrete städtische Planung des Unterrichts- und Betreuungsangebots ab dem 11. Mai wird in den kommenden Tagen in Zusammenarbeit des "Departementes Schule und Sport" und den Schulen vorgenommen.

Bis spätestens am Dienstagvormittag, 5.5.2020 werden wir Sie über die Stundenplanung informieren. Sie werden dann auch die Möglichkeit haben, sich für die entsprechenden Betreuungsangebote ab dem 11.5.2020 anzumelden.

Im Informationsbrief "Umsetzung Präsenzunterricht Ausserdorf 11. Mai" finden Sie detaillierte Angaben zur konkreten Ausgestaltung an unserer Schule.

Download
Umsetzung Präsenzunterricht Ausserdorf 11. Mai 2020
Elternbrief Präsenzunterricht 11. Mai Au
Adobe Acrobat Dokument 998.3 KB
Download
Informationen VSA_Unterricht ab 11. Mai.
Adobe Acrobat Dokument 185.9 KB

Update Montag, 22.4.2020, 13.30 Uhr

Der Bundesrat hat entschieden, dass die obligatorischen Schulen, sofern es die allgemeine Lage zulässt, ab dem 11. Mai 2020 wieder geöffnet werden. In welcher Form die Schulöffnung erfolgen wird, ist noch offen. Weitere Informationen und Rahmenbedingungen werden am 29. April erwartet.

 

Der Fernunterricht "school@home" findet weiterhin ab Montag, 27. April, statt. Die Unterstufenkinder können ihr Lernmaterial für die Woche am Montag 8 - 10 Uhr (anstelle vom Donnerstag) abholen kommen. Detailinfos erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen.

 

Für das aktuelle Schulhalbjahr werden im Kanton Zürich keine Zeugnisnoten vergeben, sondern ein Verweis auf die Corona-Pandemie gemacht. Detailinfos werden folgen.


Update Montag, 7.4.2020, 17.00 Uhr

"Der Bundesrat hat noch nicht entschieden, wie lange die Schulen geschlossen bleiben werden. Gemeinsam mit der Bildungsdirektion des Kantons Zürich bereiten wir uns auf verschiedene Varianten wie eine Verlängerung des Fernunterrichts oder die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts vor. Mir ist wichtig, dass die Schulen in Winterthur in jedem Fall gut gerüstet sind." (Stadtrat Jürg Altwegg, 7. April 2020)

Download
Elterninformation 2 der Schulleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.4 KB
Download
Elternschreiben_Ferienbeginn_Stadtrat.pd
Adobe Acrobat Dokument 205.6 KB
Download
Beiblatt_Elternschreiben_Ferienbeginn_St
Adobe Acrobat Dokument 180.3 KB

Download
Message der Schulleitung an Eltern & Schulkinder
Megapause & Schulversammlung online.m4v
MP3 Audio Datei 94.3 MB

Update Mittwoch, 25.3.2020, 12.30 Uhr:

Neben den Grundlagen "school@home" finden Sie unten drei Elternhilfen und einen Erklärvideo zum Coronavirus. Diese Unterlagen können Ihnen in der herausfordernden Umstellung zuhause eine Unterstützung geben.

Unsere Lehrpersonen sind sehr engagiert für sinnvolle Aufgabestellungen und Material für den Fernunterricht zuhause. Um hilfreiche Hinweise und Ideen zur Mengen- und Inhaltsoptimierung dürfen Sie sich gerne an die Klassenlehrperson wenden.


Download
Unterstützungsangebot der Schulsozialarbeit aktuell
Information an die Eltern und Schüler.pd
Adobe Acrobat Dokument 89.0 KB

Download
Digitales Lernen - Tipps für Eltern
Digitales Lernen_Tipps für Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.0 KB

Download
Hinweise für den Umgang zuhause
Hinweise für den Umgang zuhause.pdf
Adobe Acrobat Dokument 580.3 KB

Update Dienstag, 17.3.2020, 15.15 Uhr:

Im Dokument "school@home ausserdorf" finden Sie die gesamtschulischen Grundlagen des Fernunterrichts bis zu den Frühlingsferien. Details für Ihr Kind erhalten Sie spätestens ab Donnerstagvormittag über die Klassenlehrpersonen.

 

Notbetreuung:

Ab Mittwoch, 18.3.2020, wird das Notbetreuungsangebot in den Betreuungseinrichtungen "Eulach" und "Linde" angeboten. Die Eltern werden von den Betreuungsleitungen direkt kontaktiert.

Wichtig: In der Schule wird keine Betreuung mehr angeboten.


Download
school@home ausserdorf
Grundlagen "Fernunterricht" Ausserdorf
Kiga - Primar
school@home ausserdorf def.pdf
Adobe Acrobat Dokument 562.5 KB

Download
Therapieangebot Fernunterricht
Elternbrief_Therapieangebot Fernunterric
Adobe Acrobat Dokument 151.0 KB

Download
Update Coronavirus 13.3.2020
Update Coronavirus 13.3.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 456.7 KB

Download
Elterninformation 1_Schulschliessung
Elternbrief 1 Coronavirus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 417.6 KB