Ausserdorfrat


Willkommen zu unserem Blog

Hier erfährst du, was unsere Schule bewegt.

Der Ausserdorfrat besteht aus gewählten Delegierten der 1.-6. Klassen. Alle Schüler/innen, Eltern und Lehrpersonen können Themen vorschlagen, die wir an unseren Sitzungen besprechen.

 

Wer einen Artikel im Blog schreiben möchte, meldet sich bei Frau Baumann,  Frau Calabresi oder Herr Wegmüller.

Viel Spass beim Lesen!

Der Ausserdorfrat

Frühlingssingen mit Megapause

17. Mai 2022

 

Am Donnerstag, 14. April fand in der Schule Ausserdorf das Frühlingssingen statt. Wegen Corona konnte dieser beliebte Anlass leider lange nicht mehr durchgeführt werden. Alle freuten sich, dass es wieder möglich war, gemeinsam zu singen. So kamen auch viele Eltern und wir hatten ein grosses Publikum.

Es war auch schön, dass einige Kinder mit ihren Instrumenten vorne mitspielten. Das brauchte sicher viel Mut. Die Kindergärtner sangen alleine den Ausserdorf-Song. Die Kinder vom Ideentisch sangen «Heal the world». Nach dem Singen hatten wir eine Megapause, das heisst, wir hatten bis 10.30 Uhr Pause. Man konnte mit den Kindergartenkindern spielen und die Betreuung bot verschiedene Posten an J. Unser Schulleiter liess noch «Macarena» laufen und sehr viele tanzten mit. Es war sehr witzig und ein sehr schöner Anblick. Überhaupt, dass der Schulleiter als DJ dort stand, war cool. Diese Schule hat viele Überraschungen J. In der Megapause wurde auch noch der neue Spielplatz eröffnet. Jeder hatte Freude beim Singen und vor allem an der Megapause. COOL, COOL, COOL die ganze Megapause war cool! Wenn ich diese Schule bewerten würde, würde ich 5 von 5 Sternen geben J.

E.Ö., Klasse 6b

Rubiks Cube

12.3.2021

In der Schule Ausserdorf ist ein Fieber ausgebrochen, das nichts mit Viren zu tun hat. Viele Kinder spielen mit dem Rubiks Cube, bringen ihn sich gegenseitig bei und fordern sich heraus. 

Angefangen hat es wahrscheinlich damit, dass die Lehrerinnen und Lehrer einzelnen Klassen erklärt haben, wie man den Rubiks Cube löst. Viele Kinder haben dann Feuer gefangen und haben sich den Rest selbst beigebracht. Am Ideentisch bei Frau Mutter wurden noch mehr Kinder angesteckt.

In den Pausen spielen viele Kinder damit und machen auch Battles, also wer am schnellsten den Rubiks Cube löst. In der Freizeit schreiben manche Kinder Anleitungen wie man den Rubiks Cube löst. 

Manche fordern sich auch selbst heraus, indem sie schwierigere Rubiks Cubes lösen wie zum Beispiel einen 4x4 oder einen dreieckigen. Es gibt verschiedene Arten von einem Rubiks Cube. Der normale Würfel ist ein 3x3 also 3x3 Felder es gibt auch noch 2x2, 4x4, 5x5-40x40 Dann gibt es auch noch verschiedene Formen mit z.B. Dreiecken.

Wenn du das auch lernen willst- Such dir ein Kind mit Zauberwürfel und lass es dir zeigen!

Autor: Louis Z., Klasse 5a